Malen ist 10% Inspiration und 90% Transpiration

Malen hat etwas mit Denken, Traum und Dichten zu tun

Malerei ist wie eine Zauberschrift, die sich statt mit Worten, mit farbigen Klecksen ausdrückt

Ich versuche im Dialog mit der Natur zu malen

Malen heisst für mich auch: Ordnung schaffen, eine kleine Welt erzeugen, in der sich alles einem Willen zur Harmonie unterordnet 

Malen soll auch Ausdruck der Persönlichkeit sein

Vieles, das ich erlebe, endet in einem Bild

Das Werk ist der Ausdruck dessen, was ein Mensch ist, was er fühlt, woran er glaubt

Als Maler versucht man, den Betrachter in die Tiefe seines eigenen Empfindens zu bringen, wo Sehsüchte und Emotionen ihre Heimat haben und so Poesie lebendig wird

Zeichnen und Malen sind für mich ein in sich heilendes Element